Vita

_________________________________________________________________

 

1963                Geburt in Wuppertal

1983–1989      Ausbildung und Berufstätigkeit als Erzieherin (Fachabitur)

1989–1996      Studium an der Muthesius-Hochschule Kiel, Freie Kunst/

                         Bildhauerei bei Prof. J. Koblasa

1991                 Aufenthalt in Nicaragua (u. a. Dokumentation über Wandmalerei

                         in Nicaragua)

1992                 Geburt einer Tochter

1993                 International Summeracademy of Arts in Skoki/Polen

1995                 Geburt eines Sohnes

1995–2000       Kuratorische/organistorische Mitarbeit in der Produzentengalerie

                         ‚Prima Kunst e. V. Kiel‘

1998                  Arbeitsstipendium des Landes Schleswig-Holstein und der

                         ‚Fundacíon Ludwig de Cuba‘, Havanna/Kuba

2001                 Jahresstipendium des Landes Schleswig-Holstein im Künstlerhaus

                          der Stadt Lauenburg/Elbe

2009–2012       Beteiligung an begrenzten Wettbewerben für Kunst im

                          öffentlichen Raum

2010                 Entwicklung und Organisation  des "Brunswiker Büchersalons, -Kneipe"                                                         gemeinsam mit Tamer Serbay

2011/2012        Beteiligung an der Kulturwoche „Unmarket Space“, Schleimünde

2012                  Projektförderung für „…wie geht Leben“, durch den Regionalen

                          Kulturbeirat des 34. Deutschen Evangelischen Kirchentages

2008–2017       Lehrbeauftragte für Bildhauerei a. d. Muthesius-Kunsthochschule Kiel

 

 

seit 1996          Freischaffend tätig

seit 1997          Mitglied im Bundesverband Bildender Künstler

2013-2017       Mitglied in der Künstlervereinigung 

                          Bildhauer-Realisten Zeitzeugen e.V.   

 

Uschi Koch lebt und arbeitet in Kiel.

 

Arbeiten im Besitz :

- Fundacion Ludwig de Cuba

- der Sammlung der Kulturstiftung des Landes Schleswig-Holstein

- der Sparkassenstiftung  des Landes   Schleswig-Holstein

- der Sammlung der Stadtgalerie Kiel

- der Sammlung der Stadtgalerie Brunsbüttel

- des Herzogtum Lauenburg

- der Fachhochschule Kiel

- der Syd Bank Flensburg

- sowie Privatbesitz